Einkaufen mit Termin - Click & Meet Software für den Einzelhandel

Für Dich sind Kundennähe und der perfekte Schnitt eine Passion? Für uns zählen die gleichen Werte!

Wir übernehmen die Terminverwaltung und Du bist für Deine Kunden da!

Außergewöhnliche Situationen bedürfen unkonventioneller und hilfreicher Lösungen. Ab dem 8. März darfst Du seit langer Zeit wieder Kunden in Deinem Geschäft empfangen. Doch es gibt eine Neuregelung, zu deren Durchsetzung Du als Einzelhändler verpflichtet bist. Der lokale Einkauf im Geschäft erfolgt nach Termin, den Du für jeden Kunden bereitstellen und einhalten musst. Wie kann das funktionieren?

Die Herausforderungen der Einkaufsterminvergabe für Einzelhändler

Einkaufen mit Termin setzt voraus, dass Du gut organisiert bist und die Einzeltermine für Deine Kunden exakt vergibst. Um die strengen Hygiene- und Kontaktregeln einzuhalten, darf sich pro 40 Quadratmeter Ladenfläche nur ein Kunde im Geschäft aufhalten. Von der Terminvergabe soll laut Beschlussvorlage Gebrauch gemacht werden, wenn die Inzidenz über 35 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner liegt. Bei den meisten Kunden stößt diese Anordnung auf nur wenig Verständnis. Das liegt in erster Linie daran, dass man sich nur schwer vorstellen kann, dass und wie das Einkaufen mit Termin funktioniert. Die Grundlage für diese Praktik schaffst Du als Einzelhändler, in dem Du die Termine vergibst und den Kalender präzise führst. Pro Kunde kannst Du die Einkaufszeit, also die Verweildauer im Geschäft, individuell festlegen. Empfohlen werden je nach Branche zwischen 30 und 60 Minuten. Es gibt daher eine Ankunftszeit und einen Zeitpunkt, an dem der Kunde Dein Geschäft verlassen und das Areal für den nächsten Termin räumen muss.

 

Die CalendarApp ermöglicht Dir eine ganz einfache Terminvergabe, die Du für Deine Kunden öffentlich bereitstellen und ohne großen Zeitaufwand verwalten kannst. Um enttäuschen oder gar erbosten Kunden vorzubeugen, solltest Du auf Deiner Website mitteilen, dass es sich beim jeweiligen Termin um einen statischen Zeitraum und nicht um einen Richtwert handelt.

Automatische Terminerinnerung

Reduziere Terminausfälle schnell und einfach. Sende Deinen Kunden automatisch eine Errinnerung vorab.

Push-Nachrichten

Mit Push-Nachrichten sofort auf eine Terminanfrage reagieren. So machst Du einen guten Eindruck bei Deinen Kunden.

Sicherheit & DSGVO

Die personenbezogene Daten werden sicher SSL-verschlüsselt und DSGVO-Konform auf deutschen Servern gespeichert.

Click & Collect in einigen Branchen Vorschrift

Eine Alternative zum Einkaufen mit Termin ist die Online-Vorbestellung, die mit einer terminierten Abholung in Deinem Geschäft möglich ist. In einigen Bundesländern praktizieren Gärtnereien und Baumärkte diese Methode, da die aktuelle Gesetzgebung lediglich die Öffnung der Gartenabteilungen und Freiflächen erlaubt. Wenn Du Dich für Click & Deliver entscheidest, ist ein Terminkalender ebenfalls wichtig. Damit Deine Kunden auf die Abholung ihrer Bestellung nicht warten müssen, vergibst Du Einzeltermine und hältst Dich damit an alle Regeln für die aktuelle Ladenöffnung.

 

Während Du die Kundendaten bei Click & Collect bereits durch die Bestellung bekommst, musst Du diese beim Einkaufen mit Termin erfragen. Erforderlich sind der Name und die Kontaktdaten inklusive einer Telefonnummer. Jeder Kunde muss sich beim Betreten des Geschäfts mit seinem Namen und weiteren Daten verifizieren. Ob sich das Konzept durchsetzt, wird sich in den nächsten Tagen und Wochen zeigen. Aktuell deutet alles darauf hin, dass die Ladenöffnung noch über einen längeren Zeitraum ans Einkaufen mit Termin gekoppelt ist.

Erstelle einen Terminkalender für Dein Geschäft

Wie viel Zeit sollte ein Kunde beim Einkaufen mit Termin haben?

Das ist eine gute Frage, auf die es keine pauschale Antwort gibt. Um Deinen Kunden beim Termin-Shopping ausreichend Zeit zu geben, solltest Du die durchschnittliche Verweildauer in Deinem Geschäft zugrunde legen. In den meisten Fällen ist ein Zeitraum zwischen 30 und 45 Minuten ausreichend. Wichtig ist, dass die Zeit so bemessen ist, dass ausreichend Freiraum für die Beratung, den Einkauf und die Bezahlung an der Kasse ist. Verzögert sich ein Termin, wären alle Folgetermine davon betroffen, was wiederum für Ärger bei Deinen nächsten Kunden sorgt. Nachdem das schubweise Einlassen nach dem ersten Lockdown nicht funktioniert hat, könnte das Einkaufen mit Termin eine neue und praktikablere Lösung sein. Click & Meet erfordert zwar erst einmal eine Umstellung und wird nicht bei allen Kunden gut ankomme, doch Du erhältst durch die Terminvereinbarung die Möglichkeit, Dein Geschäft wieder zu öffnen und Umsatz zu erwirtschaften.

Große Handelsketten wie IKEA oder Mango machen es bereits vor und so wie es scheint, funktioniert das Shopping mit Termin durchaus. Der übersichtliche Terminkalender, in dem Deine Kunden bereits auf der Website freie Termine einsehen und buchen können, hilft Dir bei der Umsetzung der Anordnung für die Geschäftseröffnung.

Video starten

Spontantermine und Alternativer Check-In mit QR Code

Wenn Du freie Zeiten zwischen Deinen Terminen hast, oder Du deine Kunden einfach gesamt erfassen willst, dann brauchst Du eine schnelle Lösung. Um die Kundendaten zu erfassen oder schnell und kurzfristig einen Termin zu vergeben, also einen Spontantermin, brauchst Du nur einfach eine kleine Landingpage, auf der Dein Kunde schnell seine Daten eingeben kann. Hier braucht es in der Regel keine komplette Webseite oder rundum gestaltete Landingpage. Es reicht eine kurze und knappe Seite, auf der Dein Kunde seinen Spontantermin buchen kann.

 

Diese kleine Seite kannst Du mit CalendarApp schnell und einfach erstellen. Dies geht natürlich auch, wenn Du keine eigene Webseite haben solltest. Ein wenig individualisieren und dann mit einem QR Code verknüpfen, den Du dir einfach ausdruckst. Dein Kunde muss auf seinem Smartphone keine App installieren oder irgendetwas herunterladen. Einfach mit der Kamera des Smartphones auf den QR-Code Zielen und es öffnet sich in der Regel ein Dialog, wo Dein Kunde zur richtigen Seite geleitet wird. Dort kann er sofort und ohne Umwege seinen Spontantermin bei dir buchen.

Mehrnutzen beim „Einkaufen mit Termin“ für Händler

Die CalendarApp kann Dir nicht nur bei der Terminvergabe für „Click & Meet“ helfen, sondern Dir darüber hinaus den Kontakt zum Kunden erleichtern. Mit dem Modul „Events“, das bei allen kostenpflichtigen Abos dabei ist, bekommst Du die Möglichkeit, termingebunden und automatisch weitere Nachrichten an deine Kunden zu versenden. Das könnte zum Beispiel eine Erinnerung an den Termin einen Tag vorher sein, indem Du auch deine Hygienemaßnahmen erläuterst und auf das Tragen einer Maske hinweist. Natürlich kannst Du hier auch nochmals darauf hinweisen, dass der gebuchte Termin kein Richtwert ist, sondern ein fest gebuchter Termin. Oder Du sendest deinen Kunden einen Tag nach Ihrem Termin eine E-Mail, in der Du „Nachsorge“ betreibst und Deinen Kunden um Feedback bittest. Zum Beispiel mit einer Bewertung bei Google oder anderen Bewertungsplattformen. Oder Du sendest deinem Kunden einen Rabatt-Code für den nächsten Einkauf, natürlich wieder mit einem Click & Meet Einkauf.

Verschicke Terminerinnerungen mit einem Anhang iCal Datei
Der Online Terminkalender in verschiedenen Designs

Dein Branding und Design

Für viele Unternehmer und Ladenbesitzer ist es natürlich wichtig, auch bei einem Buchungstool für Click & Meet Termine für die eigene Webseite im Design der Webseite oder des Unternehmens zu bleiben. Klar, die mühevoll aufgebaute Farb- und Bildwelt, die Schriften und Abstände sollen nicht durch ein unflexibles Tool zerstört werden. Ein gutes Terminverwaltungstool kann das natürlich leisten und gibt Dir die Möglichkeit, das Design des Tools an Deine Bedürfnisse anzupassen. Die meisten Eigenschaften des Designs sollte automatisch übernommen werden, der Rest sollte Anpassbar sein. Und beim Design sollte nicht Schluss sein. Denn auch die Sprache spielt eine wichtige Rolle bei der Corporate Identity. Als prominentestes Beispiel sei die Frage nach dem „Du“ oder „Sie“ erwähnt. Mit CalendarApp ist das Design und auch die Sprache kein Thema, denn Du kannst beinahe alles anpassen, wie Du es für deinen Click & Meet Kalender brauchst.

Social-Media + CalendarApp = ♥

Alle Kontaktpunkte ausstatten, auch ohne eigene Webseite!

Damit Deine Kunden nicht nur auf Deiner Webseite buchen können, ist es wichtig, alle Kontaktpunkte mit dem Buchungstool für Click & Meet Termine auszurüsten. Ganz wichtig dabei sind die Social Media Kanäle. Denn zumeist sind dort Deine Kunden zu finden und evtl. weniger auf Deiner Webseite.

 

Ein gutes Buchungstool wie CalendarApp hat auch dafür die passende Funktion und gibt Dir die Möglichkeit eine spezielle Social Media Page einzurichten, die Du dann bei deinen Social Media Konten hinterlegen kannst. So brauchst Du nicht mal eine eigene Webseite, wenn Du noch keine hast oder keine willst. Die Social Media Page kann Dir eine eigene Webpräsenz problemlos ersetzen.

Video starten

Was ist zu beachten, wenn Du deine Termine online vergibst?

Bitte bedenke, dass Du deine „Einkaufen mit Termin“ - Termine so gestaltest, dass Deine Zeiträume nicht häufiger vergeben werden können, als möglich. Dazu kannst Du „Kontingente“ nutzen und „Doppelbuchungen“ verhindern. Beachte auch, dass Du deine Termine bestätigst. So wissen Deine Kunden, dass ihr Termin auch wirklich stattfindet. Deine E-Mailtexte sollten so gewählt werden, dass Deinen Kunden klar ist, dass der Termin innerhalb der gebuchten Zeit stattfinden muss und es keine Verlängerung gibt. So verhinderst Du Frust im Laden, wenn die Zeit eng wird.

Datenschutz

Beim Thema Datenschutz bist Du frei in der Entscheidung. Du kannst alle Buchungsdaten ewig aufbewahren und immer wieder darauf zugreifen. Das ist für manche Kunden gut einsetzbar, wenn diese immer wieder kommen. Bei einer Buchung kannst Du nämlich Notizen hinterlegen und so den Click & Meet Besuch dokumentieren, Vorlieben abspeichern oder Bestellungen notieren. Besprichst Du etwas mit deinem Kunden, kannst Du das gleich bei dem Termin hinterlegen und es geht nicht mehr verloren. Oder Du stellst eine automatische Löschung der Buchungs- und Termindaten nach einer bestimmten Zeit ein. So werden die sensiblen Kundendaten geschützt und Du musst dir darüber keine Gedanken mehr machen.

Teste jetzt den Click & Meet Terminkalender (Demo)

Unser Terminvergabetool in Aktion

Optionen und Zeiten kannst Du natürlich individuell an Deine Bedürfnisse anpassen. Achte auf auf die nahtlose Integration in die Webseite.

Überlick über die Preise

Um die verschiedenen Optionen wie Leistungen und Preise nutzen zu können, brauchst Du ein kostenpflichtiges Abo. Dabei ist egal, ob Du dich für die günstige Professional Version entscheidest, oder gleich das Business-Abo wählst.

Einstieg
0,00 €pro Monat
jetzt loslegen
1 Tages- oder Stundenkalender
Design anpassbar mit Templates
Automatische E-Mails
Standard-Mehrsprachigkeit
SSL-Verschlüsselung
Facebook Tool
Mit Werbeeinblendung
Professional
9,99 €pro Monat
jetzt loslegen
10 Tages- oder Stundenkalender
Design individuell anpassbar
Individuell anpassbare Formulare
Gestaltbare automatische E-Mails
Mehrsprachigkeit, individuelle Texte
SSL-Verschlüsselung
Facebook Tool
Saisons und/oder Preise verwalten
Kontingente für Stundenkalender
Individuelle Zeiten für Stundenkalender
Daten Export/Import
Werbefrei
Business
14,99 €pro Monat
jetzt loslegen
50 Tages- oder Stundenkalender
Design individuell anpassbar
Individuell anpassbare Formulare
Gestaltbare automatische E-Mails
Mehrsprachigkeit, individuelle Texte
SSL-Verschlüsselung
Facebook Tool
Saisons und/oder Preise verwalten
Kontingente für Stundenkalender
Individuelle Zeiten für Stundenkalender
Rechnungen erzeugen
Payments & Zahlungsoptionen
Daten Export/Import
Benutzerverwaltung für Kalender
Werbefrei

Fazit

Einkaufen mit Termin oder Click & Meet Termine auf der eigenen Webseite oder im eigenen Social Media Profil zu ermöglichen ist mit wenig Aufwand und einem guten Buchungstool kein großes Problem. Dabei unterstützen Buchungstools wie CalendarApp Dich nicht nur bei der Einrichtung der Terminvergabe, sondern stellen Dir darüber hinaus weitere hilfreiche Funktionen für Vorsorge und Nachsorge bereit. So kannst Du deinen Kunden das Click & Meet Erlebnis deutlich angenehmer gestalten und den „Kontakt zum Kunden“ aufbauen, schon bevor der Kunde in Deinem Laden ist. Die Verwaltung der Termine, das Thema Datenschutz und die vielen Möglichkeiten eines guten Buchungstools machen es zu einem attraktiven und sinnvollen Ersatz zu Papierlisten oder Exceltabellen.