Funktionstüchtiger Belegungskalender für deine Homepage


Funktionstüchtiger Belegungskalender für deine Homepage: Wer Unterkünfte oder Gegenstände vermietet, muss stets den Überblick behalten, was die Buchungen angeht. Zu diesem Zweck bietet sich logischerweise ein Kalender an – doch nicht irgendeiner: Mit einem herkömmlichen Wand-, Tisch- oder Taschenkalender ist der administrative Aufwand viel zu hoch.

Anders sieht die Sache mit einem digitalen Belegungskalender für deine Homepage aus. Du integrierst ihn mit wenigen Klicks in deinen Online-Auftritt und bist laufend im Bilde über den Status quo der Reservierungen.

Vorteile des Belegungskalender für deine Homepage von CalendarApp

Der Belegungskalender für deine Homepage geht mit zahlreichen Vorzügen einher. Er ist extrem einfach zu bedienen. Du brauchst nur wenige Minuten, um dich mit dem Tool vertraut zu machen. Dabei kannst du ruhig deiner Intuition folgen. Bist du noch etwas unsicher, profitierst du vom präzise aufgebauten Tutorial, das dir nach deiner Anmeldung sofort zur Verfügung steht und kaum Zeit beansprucht.

Je nach Paket bietet dir die CalendarApp zahlreiche Funktionen, die dir deinen geschäftlichen Alltag deutlich erleichtern. Nimm über den Belegungskalender für deine Homepage die Reservierungen deiner Gäste oder Kunden entgegen, verschicke automatische E-Mails – etwa zur Bestätigung der Anfrage – und verwalte die Saisons und/oder Preise. Mit der Business-Version kannst du sogar Rechnungen erzeugen. Hier gehts zu den Preisen

Belegungskalender für deine Homepage

Tageskalender

Was dir die Einbettung des Kalenders in deine Homepage bringt

Abgesehen von den spezifischen Vorteilen, die der CalendarApp an sich schon zugrundeliegen, hat es für dich wie für die Besucher deines Online-Auftritts einen immensen Nutzen, wenn du den Belegungskalender für deine Homepage verwendest und dort veröffentlichst. Kommen wir zunächst zu den Pros für deine Gäste: Beim Betreten deiner Webseite sehen sie auf Anhieb, wann die Ferienwohnung oder das anvisierte Objekt belegt beziehungsweise frei ist. Das Rätselraten über die Verfügbarkeit entfällt damit. Es herrscht eine Transparenz, die den Usern
gefällt.

Der große Pluspunkt für dich ist die Aufwandsminimierung in Bezug auf die Datenverwaltung. Indem du den Belegungskalender in deine Homepage integrierst, sparst du dir das umständliche “Buchführen”, das nur Zeit kostet, die du eigentlich für andere Aufgaben brauchst.

Kurzum: In der CalendarApp findest du alle wichtigen Informationen übersichtlich aufbereitet und kannst Buchungen mit wenigen Klicks verwalten.

Belegungskalender für jedes Webseitensystem

Apropos wenige Klicks… Der Belegungskalender für deine Homepage ist zügig in deinen Online-Auftritt integriert. Er harmoniert mit jedem Webseitensystem. Es spielt also keine Rolle, ob du WordPress, Jimdo, Joomla, WIX.com oder eine selbst programmierte Seite nutzt. Alle Varianten funktionieren einwandfrei.

Wie du den Belegungskalender in deinen Online-Auftritt einbettest, verraten dir die Videos, die wir für dich kreiert haben. Für die oben angesprochenen Systeme – also WordPress und Co. – wartet jeweils ein eigener Clip, der dir Schritt für Schritt erklärt, wie du vorgehen musst.

Fazit

Tu dir selbst einen Gefallen und arbeite effizient – der Belegungskalender für deine Homepage trägt seinen Teil dazu bei. Du kannst die CalendarApp beliebig lange kostenlos testen. Das Einstiegspaket ist dauerhaft gratis und verschafft dir die Gelegenheit, dich schnell und einfach an das praktische Tool zu gewöhnen.

Später, wenn du dir sicher bist, welche Funktionen für dein Business besonders wichtig sind, hast du die Option, auf eines der kostenpflichtigen, dabei aber äußerst preiswerten Pakete umzusteigen. Lern die CalendarApp jetzt unverbindlich kennen – es lohnt sich!

Share